KONZERNinformationen

Hebei JINXI IRON & STEEL GROUP

Die Hebei Jinxi Iron and Steel Group mit Hauptquartier in Peking wurde 1986 gegründet. Zur Gruppe gehören 9 Stahl- und Walzwerke für Konstruktionsstahl wie z.B. H-Träger und Spezialprofile wie warmgewalzte Spundwände und Spezialträger.

Als Gesellschaft der China Oriental Group Holding wird die Hebei Jinxi Iron and Steel Group seit 2017 an der Börse in Hong Kong gehandelt. Seit 2018 zählt die Jinxi Group zu den 500 größten chinesischen Unternehmen (169. Platz) und steht auf dem 42. Platz der 500 größten Privatunternehmen in China.

KOHE INDUSTRY GROUP

Hoesch Spundwand und Projekte GmbH

Im Jahr 2019 wurde die Hoesch Spundwand und Projekte GmbH (HSP) in Deutschland mit Hauptsitz in Dillingen/ Saar (nahe der Grenze zu Luxemburg und Frankreich), mit einem Stammkapital von 1 Million Euro als internationaler Vertriebsarm der Hebei Jinxi Iron and Steel Group gegründet. 2020 wurde das Vertriebsbüro in Duisburg in der Nähe des größten Binnenhafens der Welt eröffnet.

Das Vertriebsziel als Systemanbieter ist die Entwicklung technischer Lösungen für neue Hafen- und Tiefgründungsprojekte auf Grundlage der früheren Hoesch Spundwand-Philosophie HSP wurde vom europäischen Normungsinstitut (CEN) eingeladen, an der Überarbeitung der europäischen Norm für warmgewalzte Spundbohlen EN 10248 mitzuwirken. Die Marke Hoesch Spundwand ist Eigentum der Hoesch Spundwand und Projekte GmbH.